Prof. Dr. Jutta Winsemann

Prof. Dr. Jutta Winsemann
Adresse
Callinstraße 30
30167 Hannover
Gebäude
Raum
117
Prof. Dr. Jutta Winsemann
Adresse
Callinstraße 30
30167 Hannover
Gebäude
Raum
117
Funktionen
Prüfungsausschussvorsitz
Prüfungsausschuss Geowissenschaften (B.Sc.) / (M.Sc.)
Vorstand
Stellvertretende Geschäftsführung
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Studienkommission Geowissenschaften (B. Sc. / M. Sc.)
Professorinnen und Professoren
Professorinnen und Professoren
AG Quartärgeologie, klastische Sedimentologie, Beckenanalyse

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Quartärgeologie
  • Klastische Sedimentologie
  • Beckenanalyse / Beckenmodellierung / Beckendynamik
  • Sedimentationsdynamik superkritischer Strömungen
  • Sedimentationsdynamik von glazialen und periglazialen Ablagerungssystemen
  • Intraplattentektonik und postglaziale Reaktivierung von Verwerfungen
  • Salztektonik, Dynamik von Randsenken
  • Geodynamik von aktiven Kontinentalrändern und Falten- und Überschiebungsgürteln

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    2017 - 2021
    Mitglied der Senatskommission für Verantwortung in der Forschung (LUH)

    2015 - 2020
    Mitglied des DFG Senats- und Bewilligungsausschusses für die Graduiertenkollegs

    2011 - 2017
    Stellvertretendes Mitglied in der Senatskommission für Gleichstellung (LUH)

    2010 - 2012
    Geschäftsführende Leiterin des Instituts für Geologie

    2007 - 2011
    Mitglied des Hochschulrats der Leibniz Universität Hannover

    2005 - 2011
    Mitglied des Senats der Leibniz Universität Hannover

    2005 - 2007
    Wissenschaftliches Mitglied im Beirat des Programms Mentoring in Wissenschaft und Wirtschaft (LUH)

    2003 - 2005
    Dekanin des Fachbereiches für Geowissenschaften und Geographie

    1997 - 2007
    Geschäftsführende Leiterin des Instituts für Geologie

    seit 1995
    Professorin für Allgemeine Geologie an der Leibniz Universität Hannover

    1993 - 1995
    Universität Hamburg

    1992 - 1993
    HUT Hannover Umwelttechnik GmbH, Walldorf

    1989 - 1991
    Universität Stuttgart

    1988 - 1989
    Universität Mainz

    1986 - 1988
    TU Berlin

    1984 - 1986
    Universidad de Costa Rica (UCR), San José

  • Ausbildung

    1995
    Habilitation (venia legendi für Geologie), Universität Hamburg

    1992
    Promotion in Geologie (Dr. rer. nat.), Universität Stuttgart

    1984
    Diplom in Geologie und Paläontologie, TU Berlin

  • Auszeichnungen

    1992
    Dissertationspreis des Fördervereins der Universität Stuttgart (Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart e.V.)

    1984 - 1986
    DAAD Stipendium für Costa Rica